Warum dein Körper der Spiegel deiner Seele ist – erkenne Symptome von Stress und emotionaler Belastung

    + Buchtipps, um die Signale deines Körpers noch besser verstehen zu können

    Was ist dein Körper für dich? Siehst du ihn als dein wichtigstes Geschenk, das dir ermöglicht, Erfahrungen zu machen und dich des Lebens zu erfreuen, oder behandelst du ihn wie einen lästigen Gefährten, der gefälligst funktionieren und dich nicht mit irgendwelchen Wehwehchen in Beruf und Alltag stören soll?

    Was denkst du, wenn du dich im Spiegel betrachtest? Bist du zufrieden mit deinem Körper? Oder überschüttest du ihn mit negativen Gedanken und Emotionen: hier ist er dir zu dick, dort findet sich eine Falte zu viel und die Figur könnte sowieso besser sein?

    Du hast sicher schon einmal gehört, dass wir die Welt nicht so sehen, wie sie ist, sondern so, wie wir sind. Dein Blick in den Spiegel zeigt dir also nicht nur deinen äußeren Körper, sondern vor allem wie es IN dir selbst aussieht.

    Nicht selten fängt der Körper spätestens in der Lebensmitte an, sich zu melden: hier eine Verspannung, dort ein Kopf- oder Rückenschmerz und dann noch diese bleierne Müdigkeit. Nun magst du denken, glücklicherweise gibt es ja für alles Tabletten und weiter geht’s, denn du willst ja so gerne funktionieren. Das erwartest schließlich nicht nur du von dir, sondern auch die Gesellschaft.

    Für Krankheit, Trauer oder Krisen ist einfach kein Platz, alles muss optimiert und auf Effizienz getrimmt werden und da ist unser Körper meist keine Ausnahme.

    Höre stattdessen deinem Körper zu

    Dein Körper spricht mit dir! Dein Körper ist ein wichtiges Messgerät. Achte auf die Signale deines Körpers. Frage dich, kümmerst du dich gut um deinen Körper, trinkst und schläfst du genug, isst du gesund, bewegst du dich ausreichend? Das sind seine Grundbedürfnisse, die befriedigt werden wollen.

    Aber der Körper reagiert auch darauf, wenn du mit dir selbst nicht mehr in Übereinstimmung bist, wenn du dich verbiegst, du dir zu viel zumutest oder dein Umfeld dir und deinen Werten nicht (mehr) entspricht.

    Vielleicht reagiert dein Körper darauf mit Stress, Schlafstörungen, mit Rückenschmerzen und Verspannungen, die sich – länger ignoriert – zu ernsthaften Krankheiten auswachsen können.

    Warte nicht, bis dein Körper noch deutlichere Botschaften sendet, die dir nicht mehr ermöglichen wegzuschauen, weil sie dein Leben aus den Angeln heben.

    Denn auch ein regelmäßiger Kopfschmerz kommt nicht zufällig immer wieder zu dir, sondern will dir etwas sagen. Oft weisen die Symptome darauf hin, dass Körper und Geist nicht mehr in Balance sind. Daher wirf nicht einfach nur Tabletten ein, sondern höre die Botschaft! Frage dich, was du ändern kannst.

    Oft ist die Lebensmitte ein Weckruf für die Seele

    Die moderne Medizin vermittelt nicht selten den Eindruck, es ginge nur darum, hier ein Ersatzteil und dort ein Medikament einzusetzen und dann käme schon alles in Ordnung. Aber wir können Körper und Geist nicht voneinander trennen. Wir sind eine Einheit, in der alles miteinander in Verbindung steht. Ein negatives Mindset wird sich auch in deinem Körper zeigen und sei es zunächst nur an deinem traurigen oder resignierten Gesichtsausdruck. Unser Körper ist keine Maschine und wir sind nicht auf der Welt, um zu funktionieren und den Erwartungen anderer Menschen oder der Gesellschaft zu entsprechen. Wir sind hier, um unsere Wahrheit zu leben und zum Ausdruck zu bringen. Es heißt, jeder Mensch komme mit einer ihm eigenen Gabe auf diese Welt und es gehe im Leben darum, dieses Gabe ans Licht zu bringen.

    Wir sind nicht nur für uns auf dieser Welt, wir haben auch etwas zu geben für andere und das will gefunden werden. Wir werden unzufrieden, wenn unser Potenzial verborgen bleibt und nicht gelebt werden kann und wir, statt UNSER Leben selbstbestimmt zu leben, vom Leben gelebt werden.

    Willst du ein gelungenes Leben führen, wird dir daher nichts anderes übrig bleiben, als in dich zu gehen, dir selbst und deinen verborgenen Träumen auf die Spur zu kommen und das idealerweise, bevor eine Krankheit oder ein Schicksalsschlag dich aufwecken. Denn letztlich hängt es davon ab, ob es dir gelingt, dein körperliches oder seelisches Leiden in persönliches Wachstum umzuwandeln.

    Davon, ob du den Weckruf deiner Seele hörst!

    Lass dir auf deinem persönlichen Weg helfen. Und das zu Preisen, die für dich bezahlbar sind.
    Mithilfe der Coaches, Trainer*innen und Expert*innen,
    die dir hier ihre Angebote vergünstigt zur Verfügung stellen.


    Fair Coach Empfehlung:

    Diese Coaches können dir dabei helfen, zu dir selbst zu finden.

    Veronika Elena Stamos – Spiritual Life & Business Coach
    Suzanne Petzoldt – Yogalehrerin & Coach

    Jetzt im Mitgliederbereich anmelden und passende Coachingangebote finden:

    Über die Autorin

    Agnes Uken

    Als Philosophie – und Deutschlehrerin hat Agnes sich schon immer mit existentiellen Fragen befasst. Es hat ihr viel Freude gemacht, den Schülern ihre Begeisterung für ihre Fächer nahe zu bringen. Gerade im Philosophieunterricht geht es darum, sich in seinem eigenen Denken und Handeln besser zu verstehen.  Der kurze und markante Spruch “Erkenne dich selbst!” befand sich nicht zufällig in der antiken Stadt Delphi am Tempel des Apoll eingemeißelt.

    Die Aufforderung mag sich zunächst einfach anhören, letztlich geht es aber darum, sich immer wieder die Frage zu stellen: Wer bin ich und was will ich aus meinem Leben machen, wonach will ich es ausrichten? Denn nur so lässt sich das Leben im Einklang mit sich selbst und anderen selbstbestimmt gestalten.

    Durch die Krebserkrankung hat Agnes ihr Leben neu ausgerichtet. Sie kann heute aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr im System Schule arbeiten. Gerne – und manchmal mit Wehmut – denkt sie allerdings an die philosophischen und persönlichen Gespräche mit den Schülern zurück.

    Agnes Buchtipps für dich, für mehr Harmonie von Körper, Geist und Seele

    1
    Dein Neuanfang mit Ayurveda: Wie du deinen Stoffwechsel optimierst und dich wieder ins Gleichgewicht bringst - Dana Schwandt

    2
    Intuitiv gesund: Werde dein eigener innerer Arzt - Dr. med Christina Barbara Petersen

    3
    Das Achtsamkeitstraining: 20 Minuten täglich, die Ihr Leben verändern - Mark Williams, Danny Penman et al.

    4
    Placebo - Dr. Joe Diszpenza

    5
    Heile deine Gedanken, heile dein Leben: Innere Balance finden durch Affirmationen und ganzheitliche Medizin - Louise Hay

    6
    Krankheit als Weg: Deutung und Bedeutung der Krankheitsbilder - Thorwald Dethlefsen, Ruediger Dahlke

    • Show Comments

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    comment *

    • name *

    • email *

    • website *