Die Feder in neuen und mehreren Händen – wie es bei Fair Coachings weitergeht

    Isabell Schumann gibt die Federführung ab
    Übergabe der Federführung bei Fair Coachings
    Favorite LoadingZu den Favoriten hinzufügen

    Wer Isabell Schumann schon einmal begegnet ist, erkennt schnell, welch kreativer Kopf sie ist. Viele ihrer inspirierenden Ideen verwirklicht sie auch. So hat sie in den letzten Jahren viele Unternehmen und Projekte zur Welt gebracht. Eines davon – Fair Coachings – gibt sie nun schweren Herzens, aber bewusst in die Hände von drei Powerfrauen: Rebecca Bauer aus München, Alix Zabel aus Hamburg und Elisabeth Lim aus Berlin übernehmen zum 1. Januar 2021 Fair Coachings.

    Die drei arbeiten seit Anfang des Jahres selbst an einer Coachingplattform. Die langfristige Vision ähnelt sehr der von Fair Coachings. Isabells Angebot der Übergabe von Fair Coachings an die drei Frauen war zwar überraschend, aber „wie vom Universum geschickt“.

    Die drei sind nicht irgendwer: Isabell hat Rebecca, Elisabeth und Alix bewusst ausgewählt, denn in den drei neuen Inhaberinnen sieht sie die ideale Nachfolge – voller Ideen, Inspiration, Kompetenzen und vor allem Leichtigkeit.

    Die drei fühlen sich geehrt und nehmen ihre Aufgabe ernst:

    „Wir wollen Coaching demokratisieren: Coaching soll für JEDEN zugänglich und nicht nur Gutverdienern vorbehalten sein. Die Vision hinter Fair Coachings ist so nachhaltig – und wir waren gleich FAIRliebt“, so Elisabeth Lim.


    Fair Coachings wurde im Februar 2019 gegründet: Isabell hat es nach und nach auf- und ausgebaut (learning by doing). Schnell fiel damals auf, dass solch eine Plattform schon längst überfällig war. Die Nachfrage seitens Coaches und Coachees überraschte. Nach anderthalb Jahren reflektiert sie: „Es läuft hervorragend, leider erhält Fair Coachings neben meinem Fairliebt Verlag nicht mehr die Aufmerksamkeit, die es für ein stetiges Wachstum braucht – das soll sich jetzt mit der Übernahme durch Rebecca, Elisabeth und Alix ändern.“

    „Ich gehe diesen Schritt bewusst, auch wenn es eine große Lücke in meinem Herzen hinterlassen wird. Die Alternative wäre gewesen, Fair Coachings aufzugeben – dafür sind die Mission und das Potenzial aber zu groß und wichtig. Mit den drei neuen Köpfen wird Fair Coachings nicht nur liebevoll weitergeführt, sondern profitiert auch sehr von der (Wo-)Manpower sowie der Ideen der dreien.“

    Was bedeutet die Übernahme für dich?

    • noch mehr (Wo)Manpower: aus 1 mach 3
    • Ideen & Inspiration: neue Produkte & Projekte für dich als Coachee und Coach
    • (….)

    Die drei wollen Fair Coachings gebührend und v.a. mit Herz weiterführen. Zusätzlich wollen sie die Attraktivität für Coaches und Coachees steigern. So haben sie vor, bald eine Produkterweiterung der bestehenden Plattform zu launchen. Somit “fairheiraten” sie Fair Coachings und ihre ursprüngliche Idee. Zudem darf Fair Coachings auch wachsen – und soll langfristig weitere Mitarbeiter*innen bekommen.

    „Wir sind gespannt und möchten uns jetzt schon bei allen bedanken, die uns bei der Übernahme unterstützen: Coaches, Coachees, das bestehende Team, Kooperationspartner*innen, unsere Familien und Freude – so etwas funktioniert nur mit starkem Rückhalt.“

    Der Übernahmeprozess wird in Stufen erfolgen:

    • Stichtag 01.01.2021: seit Oktober 2020 bis 31.12.2020
    • Kommunikationskanäle und E-Mail-Adressen bleiben erhalten
    • Das Tagesgeschäft wird fortgeführt
    • Firmierung: Date Yourself Coaching GmbH

    „Wir entschuldigen uns, falls gerade in der Anfangszeit doch etwas nicht ganz so reibungslos verlaufen sollte – sind aber immer dankbar für konstruktives Feedback. Wir freuen uns sehr auf die Fair Coachings Community!“

    Die drei sind auch auf Instagram: Elisabeth, Rebecca und Alix beantworten gerne deine Fragen und freuen sich auf die Vernetzung mit dir 🙂

    • Show Comments

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    comment *

    • name *

    • email *

    • website *